Study & Work

Patenschaften und Stipendien für Flüchtlinge an Hochschulen

Hanna Daum steht neben Stipendiat*innen mit Urkunden in der Hand.

Leichterer Zugang zu Bildung und Beruf für Flüchtlinge an Hochschulen – mit Patenschaften und Stipendien

Geflüchtete, die die Zulassungsvoraussetzungen für ein Studium erfüllen und den Eignungstest bestehen, erhalten einen Studienplatz. Die randstad stiftung unterstützte das Mannheimer Pilotprojekt mit zwei Stipendien.

Unter der Leitung des damaligen Präsidenten Prof. Dr. Franz Egle fiel im November 2015 die Entscheidung, die Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM) so schnell wie möglich für geflüchtete Studierende zu öffnen. Dafür gab es beste Voraussetzungen: Hauptgesellschafter der Hochschule ist der Internationale Bund e.V., bundesweit einer der großen Träger der Flüchtlingshilfe. Außerdem vereint die HdWM als weltoffene Hochschule Studierende aus 30 Ländern unter einem Dach und ist mit vielen Unternehmen der Region exzellent vernetzt.

Das Wissenschaftsministerium Baden-Württemberg hat der HdWM ermöglicht, die Studierfähigkeit mit einem eigenen Verfahren festzustellen. Für den innovativen Bachelor-Studiengang IT-Management sind so inzwischen acht Studierende mit gesichertem Aufenthaltsstatus eingeschrieben. Im Studium lernen sie, wie sie späteren Kunden komplexe Softwareprogramme erklären. Ein Praxissemester ist Pflicht, um frühzeitig Kontakte zu Unternehmen und potenziellen Arbeitgebern zu knüpfen. Den Bachelor-Studiengang Management in International Business und den Master-Studiengang Business Management studieren weitere vier Flüchtlinge. Die insgesamt zwölf an der HdWM eingeschriebenen Studierenden mit Fluchterfahrung kommen aus Afghanistan, Syrien, Eritrea und dem Iran.

Stiftungen und Unternehmen übernehmen Patenschaften und finanzieren Stipendien, um die Erfolgsaussichten für das Studium zu verbessern. Die randstad stiftung förderte von 2015 bis 2018 zwei Stipendien. Sie waren mit jährlich 4.200 Euro pro Studierenden ausgestattet und hatten eine Laufzeit von drei Jahren. Die Stipendiat*innen haben in ihren Heimatländern bereits studiert und Berufserfahrung gesammelt. Auf ihrem Weg nach Deutschland haben sie traumatische Erfahrungen gemacht. Die Einbindung in den Studiengang eröffnete ihnen neue Perspektiven für ihre Zukunft – und setzte der Fluchterfahrung und dem Heimweh etwas Positives entgegen.

Weitere Informationen

Berufswege und Bildungschancen
Chancenwerk
Berufswege und Bildungschancen
Future of Ghana
Berufswege und Bildungschancen
ApplicAid
Berufswege und Bildungschancen
Lernen im Job
Berufswege und Bildungschancen
Alltagsengel
Berufswege und Bildungschancen
Du bist ein Talent!
Barrierefreie Teilhabe
Barrierefrei in Bildung & Beruf
Berufswege und Bildungschancen
Stiftungsprofessur
Berufswege und Bildungschancen
Kompass
Berufswege und Bildungschancen
Erfahrung hat Zukunft
Barrierefreie Teilhabe
Eine Hochschule für alle!
Zukunft der Arbeit
Zukunftsdialog
Barrierefreie Teilhabe
Vielfalt macht Schule!
Zukunft der Arbeit
Fachtagungen
Zukunft der Arbeit
Talentindex
Zukunft der Arbeit
Work in Progress
Barrierefreie Teilhabe
SamS@Betrieb
Berufswege und Bildungschancen
ffm-Praxisprojekt
Barrierefreie Teilhabe
barrierefrei-studieren.de
Berufswege und Bildungschancen
JobAct®-Theaterprojekte
Berufswege und Bildungschancen
TANDEM zum Bildungsaufstieg
Berufswege und Bildungschancen
Study & Work
Barrierefreie Teilhabe
InkluJobs
Barrierefreie Teilhabe
Unsichtbarer Freund
Berufswege und Bildungschancen
JobAct® Hofheim
Berufswege und Bildungschancen
Kompetenzzentrum für Flüchtlinge
Barrierefreie Teilhabe
App IRMGARD
Berufswege und Bildungschancen
JobAct® Kaiserslautern
Barrierefreie Teilhabe
Barrierefrei studieren
Barrierefreie Teilhabe
hochschule-barrierefrei.de
Berufswege und Bildungschancen
Didaktische Werkstatt
Berufswege und Bildungschancen
Evaluation Didaktische Werkstatt
Berufswege und Bildungschancen
Teach First Deutschland
Berufswege und Bildungschancen
Zukunft Berufsschule
Berufswege und Bildungschancen
START-Stipendien
Berufswege und Bildungschancen
Talent Company
Zukunft der Arbeit
Skilling Challenge
Berufswege und Bildungschancen
SOLWODI
Berufswege und Bildungschancen
Primus Startklar
Berufswege und Bildungschancen
Bildungswerkstatt »Navigare«