31. Oktober 2017

Zur Sache der Arbeit: ein Essay zur Zukunft der Arbeit

{description}

Der Philosoph Gerd B. Achenbach unternimmt in seinem Essay eine Reise in die Geschichte des Denkens und Nachdenkens über Arbeit.

Wie hat sich das Verständnis von Arbeit im Laufe der Jahrhunderte verändert? Welche Rolle spielen Zwang und Freiheit, Lohn und Freizeit für den arbeitenden Menschen gestern und heute? Und welche Bedeutung haben Arbeit und Anerkennung für das gesellschaftliche Zusammenleben? Mit der aktuellen Publikation in der Reihe »Impulse für unsere Arbeitskultur« wirft die randstad stiftung ein philosophisches Schlaglicht auf die Zukunft der Arbeitswelt - und lädt zur Reflexion über die Wertigkeit und Bewertung von Arbeit ein.